Cremiger Porridge mit Kokosmilch

Gibt es ein Rezept für Porridge, das Exotik auf den Frühstückstisch bringt? Porridge mit Kokosmilch ist die köstliche Antwort darauf. In unserem Beitrag erwarten Sie außerdem Inspirationen für weitere Rezepte sowie spannende Tipps.

Schmeckt exotisch nach Strandurlaub

Schauen Sie sich beim Frühstück manchmal Bilder von Südseestränden an und träumen dabei von Kokos, Kakao und Kahlúa? Dann stillen Sie Appetit und Fernweh mit einem Löffel – auf kulinarische Art und Weise.

Essen Sie Kokos Porridge zum Frühstück und bringen Sie so den Geschmack der Südsee in Ihr Zuhause.

Das Rezept kommt mit ganz wenigen Zutaten aus. Im Prinzip verfeinern Sie den klassisch schottischen Porridge mit ein wenig Kokosmilch è basta. Exotischer Kokos harmoniert perfekt mit nahrhaften Haferflocken.

Damit Ihr Porridge aber noch mehr nach Urlaub schmeckt, haben wir das Rezept ein bisschen aufgepeppt.

Sie müssen in kein Kochbuch schauen. Der eine oder andere Tipp sowie unsere Inspirationen für Toppings werden Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

kokosmilch

Kokos Porridge ist gesund und vegan

Porridge zum Frühstück leistet einen wertvollen Beitrag für eine ausgewogene Ernährung. Haferflocken enthalten nämlich nicht nur viel Energie, sondern sind auch voller Nährwerte.

Jeder Löffel Porridge enthält komplexe Kohlenhydrate, kräftigende Proteine, wertvolle Fette, zahlreiche Vitamine sowie Mineral- und Ballaststoffe.

Das ist aber nicht alles. Denn Kokosmilch wertet den Kokos Porridge zusätzlich auf.

Kokos besteht aus anderen Stoffen als Hafer. So enthält Kokos zum Beispiel Vitamin C, was in Haferkörnern nicht vorkommt. Außerdem essen Sie dank der Kokosmilch zusätzliche Mineralstoffe wie Potassium.

Da unser Rezept ohne Milch auskommt, ist es sogar vegan. Trotzdem schmeckt Kokos Porridge wunderbar cremig. Dafür sorgt die Kokosmilch anstelle der Milch.

Vegan Rezept aufpeppen? Mit Kokosmilch ist das möglich!

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Unter ständigem Rühren blitzschnell fertig

Zeit ist am frühen Morgen ein rares Gut. Wer trotzdem gesund frühstücken möchte, sollte am besten eine Schüssel Müsli oder eine Schüssel Porridge futtern.

Am schnellsten geht’s mit Müslis.

Denn Müslis sind mit einem Schuss Milch bereit zum Genießen. Manche knuspern sie sogar pur. Doch mit dem richtigen Rezept ist Porridge ebenfalls im Nullkommanix fertig.

Wasser zu den Flocken geben, erhitzen, umrühren, fertig.

Dafür brauchen Sie keinen Coach – auch Kochmuffel kriegen Porridge hin. Vor allem brauchen Sie nur einen wirklichen Koch-Move, nämlich das Rühren. Unter ständigem Rühren ist Kokos Porridge in wenigen Minuten löffelbereit.

 

Rezept für Porridge mit Kokosmilch

Porridge kokosmilch

Unser Rezept für Porridge mit Kokosmilch und dem Aroma von Vanille ist in wenigen Schritten genussfertig. Freuen Sie sich vor allem auf den letzten Schritt – das Genießen.

  • Koch-/Backzeit5 min
  • Gesamtzeit6 min
  • Menge2 Portionen
  • Portionsgrößerund 60 g
  • Gang/Kategorie
  • Zubereitung
    • Kochen
  • Geeignet für Diät
    • Laktosefrei
    • Vegan

ZUTATEN:

  • 100 g Haferflocken
  • 200 ml Wasser (oder Sojamilch)
  • 150 ml Kokosmilch
  • eine Prise Salz
  • eine Schote Vanille
  • 2 EL Agavendicksaft

UND SO GEHT'S:

1

Bringen Sie die Haferflocken und das Wasser mit einer Prise Salz in einem Topf zum Kochen.

2

Fügen Sie die Kokosmilch und die Vanille hinzu und lassen Sie das Ganze mehrere Minuten köcheln, bis der Porridge die gewünschte Konsistenz hat.

3

Entfernen Sie am Schluss die Vanilleschote und geben Sie den Agavendicksaft hinzu. Er vervollkommnet das Aroma von Kokos und Vanille.

4

Mit Toppings Ihrer Wahl servieren.

coconut porridge

Beliebte Toppings und Gewürze für Porridge

Sie können das Porridge Rezept mit Kokosmilch im Handumdrehen verfeinern. Welche Zutaten sich dafür eignen? Nichts ist einfacher als das. Es eignet sich alles, was Ihnen und Ihren Liebsten schmeckt!

Inspirationen für Toppings und Gewürze:

Mit Obst, Früchten, Nüssen und Gewürzen wird jedes Rezept aufgewertet. Schreiben Sie für spannende Rezepte also unbedingt Heidelbeeren, Kokoschips, Zimt & Co auf Ihre Einkaufsliste. Oder speichern Sie die Toppingliste auf Ihrem Handy ab.

Heidelbeeren und Produkte aus Kokos wie Kokosraspel sind aber nicht die einzigen Möglichkeiten. Viele Menschen lieben knuspriges Topping – und zu denen gehört der MÜSLIBÄR.

Einige der knusprigen Lieblingstoppings vom MÜSLIBÄR:

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Porridgetopping auf Facebook. Auf diese Weise inspirieren Sie andere zu ebenso großen kulinarischen Meisterleistungen, wie jene, die Sie in Ihrer Küche vollbracht haben.

Kokosmilch ist universal einsetzbar

Gerichte mit Kokosmilch sind vielfältig. So gibt es süße Rezepte wie Kokosmilch mit Porridge und Banane. Vor allem in der asiatischen Küche wird Kokosmilch aber auch für herzhafte Rezepte wie Thai Currys verwendet.

Zum Frühstück entscheiden sich die meisten Menschen für die süßen Rezepte mit Kokosmilch. Das beschränkt sich jedoch nicht nur auf Porridge mit köstlicher Kokosmilch und Fruchttoppings.

Ein fruchtiger Smoothie mit Kokosmilch mundet zum Beispiel vielen. Dazu müssen Sie nur reife Früchte der Saison mit einem Schuss Kokosmilch, Honig und Zitronensaft pürieren. Sie können auch in Ihre Overnight Oats Kokosmilch hineingeben.

Lieben Sie Omas Rezept für Geschnetzeltes?

Im Handumdrehen können Sie dem herzhaften Rezept einen modernen Touch verleihen. Tauschen Sie einfach das Obers (Sahne) gegen Kokosmilch aus und genießen Sie einen Hauch von Exotik in der bodenständigen Hausmannskost.

Später am Abend dürfen sich die Erwachsenen unter Ihnen auch gerne mal einen Piña Colada gönnen. Das originale Rezept verlangt zwar nach Cream of Coconut. Doch die Variante mit Kokosmilch schmeckt ebenfalls nach Urlaub am Strand.

Häufige Fragen über Kokos-Haferbrei

Kokosmilch ist ein natürliches Lebensmittel aus Kokosnussfruchtfleisch und Wasser. Sie enthält Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe sowie pflanzliche Proteine und Fette. Ihr Verzehr ist gesund.

Aus Gründen der Bekömmlichkeit essen viele Menschen zum Beispiel Porridge mit Kokosmilch aus der Dose. Varianten wie Hirse Porridge mit Kokosmilch sind ebenso bekömmlich und bringen Abwechslung in den Speiseplan.

Eine Schüssel Porridge ist dank des hohen Eiweißgehalts im Hafer ein sättigendes Frühstück. Hafer ist außerdem ballaststoffreich und voller Vitamine und Mineralstoffe, weshalb er die perfekte Grundlage für einen erfolgreichen Start in den Tag darstellt.

Sie laden mit Rezepten wie Hafermüsli und Haferporridge im Handumdrehen Ihre Energiespeicher auf. Wenige Löffel genügen, denn Hafer punktet durch seine Nährstoffdichte.

Geschmacklich haben Sie die Wahl zwischen knusprig und cremig.

Wer lieber cremig frühstückt, ist mit Haferporridge gut beraten. Wer’s lieber knusprig hat, sollte zu Haferknuspermüsli greifen. Und wer sich nicht entscheiden kann, peppt seinen Haferporridge am besten mit Knuspertopping vom MÜSLIBÄR auf.

Eine große Schüssel Kokos Porridge hat in etwa 338 kcal. Die Kalorien dieser Portion setzen sich aus dem Hafer- und Kokosmilchanteil zusammen.

60 g Haferflocken entsprechen rund 202 kcal. Und 60 g Kokosmilch entsprechen rund 136 kcal. Wie viel Porridge mit Kokosmilch Kalorien hat, ist also eine ganz einfache Addition.

202 plus 136 ergibt 338.

Porridge“ stammt aus dem britischen Englisch und bedeutet übersetzt „Haferbrei“. Im amerikanischen Englisch verwendet man den Begriff „Oatmeal“. Porridge, Haferbrei und Oatmeal bezeichnen alle das Gleiche – gekochte Haferflocken.

Welcher Name bevorzugt wird, hängt von vielerlei Faktoren ab. Aber besonders in Frühstücksrestaurants taucht immer häufiger der Name Porridge anstelle von Haferbrei auf. Oatmeal ist hierzulande seltener zu finden.

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN
Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.