BIO Fred&Wilma Müsli  – mit Kokos statt Getreideflocken

300 g

9,99  inkl. MwSt

5.0/5

Unser knackiges Rezept aus frühester Müslizeit: Für Jäger, Sammler und andere Athleten, die den Faustkeil längst gegen den Müslilöffel getauscht haben.

Versandkostenfrei ab 25 €
Sofort lieferbar, voraussichtliche Lieferung: 3-5 Werktage
Sichere Zahlung:

BIO Fred&Wilma Müsli  - mit Kokos statt Getreideflocken - IM DETAIL

Mit der getreidefreien Mischung aus Kokos und Haselnuss, Mandeln, Leinsamen, Kürbis- und Sonnenblumenkernen sowie fruchtigen Apfelwürfel kommt die Energie von ganz allein. Entdecken Sie die Steinzeit von ihrer kulinarischen Seite!

Mit FRED&WILMA bringt die 1. österreichische Bio-Müslimanufaktur ZAGLER MÜSLIBÄR eine Frühstückskreation der Extraklasse nach dem trendigen Steinzeitprinzip „Paleo“ auf den Markt.

Diese Auszeichnung bestätigt dieses außerordentliche und einzigartige Bio-Müsli, welches von selbst zu einer absoluten Weltneuheit mutiert ist. Meine Mission den Menschen das beste Bio-Müsli zu geben ist in Erfüllung gegangen. Diese Besonderheit nach „Paleo-Art“ ist vollkommen fettfrei lediglich mit Agave gesüßt und gebacken. Getreidefrei ja sowieso.

Florian Zagler“Knapp 3 Jahre haben wir uns ursprünglich Zeit genommen um das einzigartige Fred&Wilma-Müsli zu entwickeln. Umso mehr erfüllt mich jetzt diese Auszeichnung und bestätigt dieses außergewöhnliche Bio-Müsli. Unser Anspruch ist es, dass beste und knusprigste Bio-Müsli dieser Erde zu kreieren. Jede Menge Mut hat es uns abverlangt, dieses Frühstücks- und Kabberprodukt auf den Markt zu bringen. Wir betrieben keine Marktforschung dazu, wir haben uns lediglich auf unsere Intuition verlassen. So viele Innovationen in einem Bio-Produkt noch dazu zu kombinieren, zu vereinen und in Ihrer ganz eigenen Dynamik zu einer Weltneuheit reifen zu lassen, war ein sehr spannendes Unterfangen. Nun ist es am Markt und dann gleich mit der Note Sehr gut als beste Bioprodukt 2021 ausgezeichnet verleitet mich schlicht weg einfach nur zum Grundlos glücklich sein, den genau das ist meine Mission, den Menschen das beste Bio-Müsli zu geben.”

Florian Zagler

ZUTATEN

Kokoschips* 40%, Sonnenblumenkerne*, Agavendicksaft*, Kürbiskerne*, Mandeln*, Haselnüsse*, Apfelwürfel getrocknet*, Leinsamen*, Wasser, Speisesalz. *Aus kontrolliert biologischem Anbau. Herkunft Bio-Kokoschips: Nicht-EU

 

MERKMALE

beste Bio-Qualität, garantiert vegan, ohne Rosinen, ohne Weizen, ohne Palmfett, ohne Rüben- und Rohrzucker

 

ALLERGENE

H – für Schalenfrüchte (Nüsse) und daraus gewonnene Erzeugnisse

 

LAGERHINWEIS

Gut verschlossen, vor Wärme geschützt und trocken lagern.

 

NÄHRWERTANGABEN

DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE
pro 100 g
Energie
2446 kJ/591 kcal
Fett
48 g
   davon gesättigte Fettsäuren
31 g
Kohlenhydrate
22 g
   davon Zucker
21 g
Ballaststoffe
10 g
Eiweiß
13 g
Salz
0,28 g

Paleo

Die Jäger und Sammler der Altsteinzeit waren richtig pumperlgesund. Ganz im Gegensatz zum modernen Homo sapiens hatten sie nur beim Flirten einen hohen Blutdruck und auch ein Wohlstandsbäuchlein bekam man im Paläolithikum selten zu Gesicht.

Sogar im Alter waren unsere prähistorischen Vorfahren uns einen Mammutschritt voraus. Manche von ihnen lebten bis zu siebzig, achtzig Jahre. Und das ohne einen einzigen Kuraufenthalt oder regelmäßiges Yoga.

Steinalt in der Steinzeit: Wie haben unsere Vorfahren das geschafft?

Für Fans der Paleo-Diät ist die robuste Gesundheit und hohe Lebenserwartung der Höhlenmenschen kein Zufall. Das Geheimnis ist die prähistorische Ernährung. Davon sind sie überzeugt.

Gleichzeitig gehen Paleolanerinnen und Paleolaner davon aus, dass sich der menschliche Körper im Laufe der Evolution perfekt an die regionale Bio-Kost der Altsteinzeit angepasst habe. Und tatsächlich teilen wir den Großteil unserer Gene noch immer mit unseren stark behaarten, aber sehr gesunden Vorfahren.

Anders ausgedrückt: Das Jagen und Sammeln liegt uns im Magen. Daher vermeiden Paleo-Fans jene Nahrungsmittel, die erst seit der Einführung des Ackerbaus und der Viehzucht existieren, und laben sich stattdessen an steinzeitlichen Gaumenfreuden.

Was kam im Paläolithikum auf den (noch nicht erfundenen) Tisch?

Die Stämme der Altsteinzeit kannten kein Getreide, keine Milchprodukte und selbstverständlich keine industriell verarbeiteten Lebensmittel. Auf dem Speiseplan standen Bio-Delikatessen, die sie selbst gesammelt und erjagt hatten.

Homo erectus und sein Cousin aus dem Neandertal aßen zum Beispiel Früchte, Beeren, Wild, Fische, Pilze, Nüsse oder Honig.

Immer mehr gesundheitsbewusste Menschen ernähren sich nach dem Paleo-Prinzip

Paleo ist die Wiederentdeckung unserer Wurzeln und die kulinarische Auseinandersetzung mit unserer Herkunft. Paleolanerinnen und Paleolaner schlagen eine Brücke zu unseren Vorfahren und adaptieren das steinzeitliche Wissen für den Menschen des 21. Jahrhunderts.

Die ganze Ausbeute einer Sammel-Expedition in einer Müslischüssel

Auch ohne umherstreifende Säbelzahntiger ist Sammeln heutzutage verflixt mühsam. Glücklicherweise hat der MÜSLIBÄR diese Aufgabe für Sie übernommen. Von seinen Expeditionen in nahe und exotische Gebiete hat er die besten und knusprigsten Erzeugnisse von Mutter Natur mitgebracht und in schonender Handarbeit zu seinem Müsli-Juwel FRED&WILMA verarbeitet. In Österreich hat der MÜSLIBÄR Äpfel gepflückt, Kürbiskerne geerntet, Sonnenblumenkerne geschält und wertvolle Leinsamen aus Flachsbüscheln geschüttelt. In wärmeren Gefilden hat er trotz seines dichten Fells Kokosnüsse von Palmen geschnitten, Dicksaft aus herrlich süßen Agaven gewonnen sowie Mandeln und Haselnüsse eingesammelt. Selbstverständlich alles in biologischer Premiumqualität – wie vor 600.000 Jahren.

Vertrauen Sie auf die Instinkte von Fred und Wilma!

FRED&WILMA gibt es nur einmal auf der Welt. Es ist die einzigartige Mischung aus dem reichen Erfahrungsschatz unserer Vorfahren und dem Know-how vom MÜSLIBÄR.

Überzeugen Sie sich selbst vom getreidefreien Paleo-Müsli ohne Zuckerzusatz. Der herrliche Duft von Kokosnuss wartet auf Sie!

Vegan

Ethik, Umweltschutz, Gesundheit und Welternährung – für Veganerinnen und Veganer gibt es viele Gründe für einen veganen Lebensstil.

Auch der MÜSLIBÄR verzichtet trotz seiner Bärennatur von Zeit zu Zeit auf seinen heiß geliebten Bio Blütenhonig, um vegane Köstlichkeiten wie FRED&WILMA in Premium-Qualität zu backen.

Für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt

Wir Menschen tragen eine große Verantwortung. Zum einen gegenüber der Natur. Und zum anderen gegenüber allen nachkommenden Generationen.

Veganerinnen und Veganer nehmen diese Verantwortung durch ihre Lebensweise wahr.

Sie hüten und bewahren den blauen Planeten mit vielen ressourcenschonenden Entscheidungen. Es muss zum Beispiel nicht immer ein Steak auf den Grill. Knusprig gebratene Melanzani und süße Paprika machen ebenso glücklich und pappsatt.

Vegane Ernährung spart unter anderem Wasser. Außerdem verursachen Veganerinnen und Veganer wenig Treibhausgase und kämpfen mit ihrer Lebensweise für den Bestand des Regenwalds, den gezielten & schonenden Einsatz von Düngemitteln und eine gerechte und faire Welt.

Stark wie ein Stier: Freude & Energie durch pflanzliche Nahrung

Haben Sie schon mal einen Stier auf der Weide beobachtet? Die kräftigen Muskeln, die wachsame Aufmerksamkeit, die natürliche Lebensfreude – Haben Sie sich auch gefragt, was das Geheimnis seiner unbändigen Energie ist?

Für Veganerinnen und Veganer ist die Antwort klar. Die pflanzliche Ernährung tut dem Stier einfach gut. Und tatsächlich berichten viele Menschen, nachdem sie ihre Ernährung auf vegane Lebensmittel umgestellt haben, von einem regelrechten Energieschub.

Im Vergleich zu ihrem früheren Leben spüren sie mehr Lebensfreude, sind tagsüber weniger müde und selbst nach einer schweren Mahlzeit geistig noch voll da.

Vegan & knusprig: Das kann nur der MÜSLIBÄR

Lange hat der MÜSLIBÄR getüftelt, um mit FRED&WILMA ein veganes Knusperspektakel auf den Markt zu bringen. Es ist ihm wahrhaft gelungen. Alle Zutaten sind pflanzlichen Ursprungs, stammen aus verantwortungsvollem, biologischem Anbau und enthalten wertvolle Nährstoffe.

Starten Sie beschwingt und bestens versorgt in einen veganen Tag.

Die knusprigen Kokoschips verleihen FRED&WILMA nicht nur ein unvergleichliches Aroma, sondern sie geben Ihnen auch langanhaltende Energie. Die Sonnenblumenkerne enthalten außerdem wertvolle Ballaststoffe und in den fruchtigen Apfelwürfeln stecken die wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe. Ganz zu schweigen von den knackigen Mandeln, Haselnüssen, Leinsamen und Kürbiskernen.

Entdecken Sie das vegane Müsli direkt aus der Steinzeit

Wie hätten wohl die ersten Höhlenmenschen ein veganes Müsli gebacken, wenn sie die Manufaktur vom MÜSLIBÄR gehabt hätten? Probieren Sie es aus!

FRED&WILMA ist das knusprigste vegane Müsli seit 600.000 Jahren. Einfach mit Hafermilch oder Kokosjoghurt verfeinern und genießen!

Schonend und liebevoll von Hand gemacht

In der ersten österreichischen Bio Müsli Manufaktur steht die Freude am Genuss an erster Stelle. Darum bäckt und veredelt der MÜSLIBÄR alle seine Müslis in sorgsamer Handarbeit.

Liebevoller Umgang mit wertvollen Zutaten

Je schonender die Zutaten behandelt werden, desto gesünder und bekömmlicher wird das Müsli. Der MÜSLIBÄR ist daher sehr stolz auf die händische Zubereitung seiner Kreationen.

Die Nüsse, Früchte und Samen werden Schaufel für Schaufel miteinander vermischt und mit sanft erwärmtem Agavendicksaft gesüßt. Im Backofen dürfen die Zutaten dann bei ganz wenig Temperatur ihre unvergleichliche Knusprigkeit entwickeln.

Ursprünglicher Geschmack & alle natürlichen Nährwerte

Durch die schonende Arbeitsweise gehen keine Nährwerte verloren. Die knackigen Kokoschips liefern zum Beispiel große Mengen an Kalium, Magnesium, Calcium und Vitamin C. In den österreichischen Sonnenblumenkernen verstecken sich unter anderem Vitamin B, Vitamin E, Eisen, Zink und Mangan.

Die hochwertigen Zutaten behalten selbst nach dem Backen ihre natürlichen Geschmacksnuancen. Getrocknete Kokosfrüchte schmecken in tropischen Ländern genauso köstlich wie in FRED&WILMA. Auch die knackigen Mandeln und Haselnüsse haben in der Müslischüssel die gleiche Gourmet-Qualität wie auf jedem mediterranen Bio-Bauernmarkt.

Der MÜSLIBÄR stellt die höchsten Ansprüche an sich selbst und seine Müslis. Und durch seinen liebevollen Umgang mit wertvollen Premium-Zutaten erfüllt er seine Ansprüche jeden Tag aufs Neue.

Beim Backen lässt sich der MÜSLIBÄR Zeit

In der MÜSLIBÄR-Höhle geht es nicht um Geschwindigkeit. Im Vordergrund stehen der einzigartige Geschmack und die unvergessliche Qualität jedes Müslis.

Daher werden die ZAGLER Müslis niemals schockgefrostet. Stattdessen bekommen sie so richtig viel Zeit, um ganz langsam abzukühlen.

„Der Letzte macht das Licht aus.“

Wenn die letzten Müslibäckerinnen und -bäcker die Backstube verlassen haben, dürfen die frisch gebackenen Müslis in aller Seelenruhe entspannen und Zimmertemperatur annehmen. Eine ganze Nacht lang haben sie dazu Zeit.

Am nächsten Morgen werden die Müslis händisch weiterveredelt und schließlich verpackt. Wenn Sie Ihr ZAGLER Müsli zum Frühstück genießen, schmecken die Zutaten noch immer genauso köstlich & natürlich wie frisch nach der Ernte.

Der herrliche Duft einer Backstube in Ihrer Müslipackung

Wer die MÜSLIBÄR-Höhle betritt, kennt den unglaublichen Geruch nach gebackenen Mandeln, Kokosnüssen und Äpfeln. Dieselben kostbaren Aromen erwarten Sie beim Öffnen Ihrer Packung FRED&WILMA.

Probieren Sie es aus. Bestellen Sie noch heute Ihren Premium-Frühstücksgenuss aus liebevoller Handarbeit.

Getreidefrei

Mit Kokoschips statt Getreide.

Den Müslihorizont mit knackigen Kokosnüssen erweitern

Der MÜSLIBÄR liebt knusprige Getreideflocken mit Blütenhonig. Aber manchmal darf es auch ein bisschen Abwechslung sein. Darum hat er ein knackiges Premium-Müsli gebacken, das ganz ohne Getreide und auch ohne Honig auskommt.

Mit FRED&WILMA löffeln Sie sich jeden Morgen in den kulinarischen siebten Himmel.

Denn die herrlich süßen Kokoschips, die fruchtigen Apfelstücke und die köstlichen Nüsse & Samen machen aus Ihrem Frühstückstisch ein unvergleichliches Haubenlokal. Völlig entspannt und mit total legerem Dresscode.

Getreidefreie Alternative für Neugierige und Ernährungsbewusste

Viele Menschen brechen von Zeit zu Zeit aus alten Geschmacksbahnen aus und probieren neue Müslisorten. Andere begeben sich ernährungsbedingt auf die Suche nach Alternativen. Was auch immer der Grund ist – der MÜSLIBÄR hat mit FRED&WILMA das richtige Müsli für alle, die sich getreidefrei ernähren möchten.

Genussvoll knuspern ohne Getreide

Sowohl die Rezeptur als auch die Zutaten von FRED&WILMA sind getreidefrei und ohne Gluten. Genießen Sie es zum Frühstück oder zu jeder anderen getreidefreien Mahlzeit.

Ausgezeichnetes Frühstücksvergnügen

Möchten Sie Leichtigkeit nach dem Frühstück spüren? Probieren Sie den Sieger von „Bestes Bio 2021“!

Die Leserinnen und Leser von „Schrot und Korn“ – dem auflagenstärksten Bio-Magazin Deutschlands – haben FRED&WILMA mit dem Label „Bestes Bio“ ausgezeichnet. Überzeugt hat sie dabei unter anderem der Geschmack, die Qualität und das unglaublich knusprige Gefühl im Mund.

Lassen auch Sie sich überzeugen. Bestellen Sie noch heute FRED&WILMA bequem online.

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN
Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.