Topping Porridge: Inspiration für die Porridgeschüssel

Es ist schon interessant, was so alles auf den heimischen Frühstückstischen verzehrt wird. In den letzten Jahren hat vor allem Porridge hierzulande beim gesunden Start in den Tag enorm an Bedeutung gewonnen und ist zu einem echten Klassiker geworden. Mit frischen Beeren und Früchten sowie Nüssen und Kokosraspeln lässt sich nicht nur der Geschmack ordentlich „pimpen“, sie enthalten auch jede Menge Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamin C und bringen so einen ordentlichen Kick an Energie für den Tag. Die besten Tipps rund um das Thema Toppings für das Porridge zum Frühstück finden Sie deshalb in diesem Artikel.

Wie ist Porridge am gesündesten?

Die Haferflocken sind grundsätzlich eine sehr gute Mahlzeit und helfen dabei, den Blutzucker und das Cholesterin zu senken, weil darin sehr viele essenzielle Nährstoffe wie Biotin, Zink und Vitamin B enthalten sind. Deshalb enthalten auch einige unserer BIO Müslis wertvolle Großblatt-Vollkornflocken mit jeder Menge ungesättigter Fettsäuren, Mineralstoffen und Vitaminen.

Toppings mit unterschiedlichen Zutaten können noch einmal für einen zusätzlichen Gesundheitskick sorgen. Wichtig ist dabei die Abwechslung. Es lohnt sich also, für seinen Haferbrei gleich mehrere unterschiedliche Toppings im Repertoire zu haben. Unsere Bio Müslis bieten dafür schon einmal den entsprechenden Grundstock.

Denn so kann über einen längeren Zeitraum ein guter Mix an unterschiedlichen Nährstoffen erreicht werden. 

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Was ist gesünder: Porridge mit Milch oder Wasser?

Es ist schon fast zu einer Glaubensfrage geworden, ob die Haferflocken besser mit Wasser oder mit Milch zubereitet werden sollen.

Wasser hat den Vorteil, dass es keine Kalorien hat. Deshalb ist es besonders dann geeignet, wenn wieder einmal die Kilos purzeln sollen. Denn bei der Protokollierung der Kalorien der einzelnen Zutaten des Porridges kann in diesem Fall bei Wasser eine 0 aufgeschrieben werden.

Milch punktet hingegen mit wichtigen Mineralstoffen wie etwa Kalzium und Phosphor.

Doch warum immer diese Entweder-oder-Mentalität? Wie wäre es beispielsweise, die Milch mit ein wenig Wasser zu verdünnen.

Oder stattdessen auf Joghurt oder pflanzliche Alternativen wie zum Beispiel Hafer-, Kokos-, Reis-, Soja oder Mandelmilch umzusteigen. Auch hier ist wieder Abwechslung gefragt und bringt etwas Farbe in die Welt der Haferflocken.

Kann man Porridge am Vortag machen?

Für Morgenmuffel spricht nichts dagegen, sich das Porridge bereits am Vortag zuzubereiten. Dafür gibt es sogar einen eigenen Fachbegriff: Overnight Oats!

Im Gegensatz zum ansonsten warmen Haferbrei werden die Overnight Oats kalt angerührt, über Nacht in den Kühlschrank gestellt und am nächsten Morgen auch einfach gleich kalt gegessen.

Das sorgt vor allem im Sommer für einen Frische-Kick in der Schale. Die Overnight Oats eignen sich auch wunderbar als Togo-Food, also zum Mitnehmen ins Büro oder auf die Uni. Aufbewahrt werden können sie in einem Glas mit Schraubverschluss.

Wer möchte, kann sich auf diese Art und Weise auch gleich am Wochenende sein Frühstück für die ganze Woche zubereiten und so jeden Tag einfach und schnell sein Porridge genießen.

Passende Toppings für das kühle Porridge sind in diesem Fall frische Früchte, am besten in Bio-Qualität. Wer unter der Woche keine Zeit zum Einkaufen hat, kann stattdessen auch einfach ein Früchtemüsli wie unser BIO HEIDIBEER CRUNCHY MÜSLI verwenden und so seinem Overnight Oat eine fruchtige Note verleihen.

Kann man zu viel Porridge essen?

An dieser Stelle können wir Entwarnung geben: Wer jede Menge Porridge in sich reinfuttert, muss keine Angst davor haben, dass deshalb gleich die Porridge Polizei kommt. Ratsam sind zu viele bzw. zu große Portionen aber dennoch nicht.

Gesundheitlich sind zwar keine drastischen Auswirkungen zu erwarten, doch wer regelmäßig zu viel Porridge isst, wird sich auf Dauer von seiner Bikinifigur verabschieden müssen. 100 Gramm Haferflocken haben etwa 350 bis 400 Kalorien. Dazu kommen noch die Zutaten, um das Porridge zu verfeinern, wie etwa Milch oder Joghurt und die Toppings.

Eine „normale“ Portion Porridge besteht deshalb je nach körperlichen Voraussetzungen aus rund 50 bis 70 Gramm Haferflocken. Wer beispielsweise unser BIO HEIDIBEER CRUNCHY MÜSLI als knuspriges Topping für sein Porridge verwenden möchte, sollte berücksichtigen, dass auch das Kalorien enthält. 10 Gramm davon haben rund 46 Kalorien.

Porridge Topping zum Abnehmen: Welche Zutaten sind geeignet?

Wer Abnehmen möchte, sollte sein Porridge mit Wasser anreichern. So weit, so bekannt. Doch wie sieht es mit den Toppings aus?

Jede Zutat erhöht zwar die Anzahl der Kalorien im Porridge, dennoch gibt es einige Zusätze, die den Körper beim Abnehmen unterstützen:

  • Unser BIO FRED&WILMA MÜSLI besteht aus einer kohlenhydratarmen getreidefreien Mischung aus Kokos und Haselnuss, Mandeln, Leinsamen, Kürbis- und Sonnenblumenkernen sowie fruchtigen Apfelwürfel und ist deshalb perfekt als Topping zum Abnehmen geeignet.
  • Chiasamen liefern viele Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffe und enthalten zudem nur wenig Kohlenhydrate.
  • Kürbis liefert jede Menge Vitamine und sättigende Ballaststoffe.
  • Himbeeren stecken voller gesunder Inhaltsstoffe wie Vitamin B und C.
  • Bananen unterstützten den Körper ebenfalls bei der Gewichtsreduzierung und enthalten viel Kalium. Allerdings sollten sie nicht zu reif sein, weil dann der Zuckergehalt höher ist.
  • Mandeln enthalten sehr viele pflanzliche Proteine und Vitamin E.
Müsli vegan ohne Getreide

Die ausgefallensten Porridge Topping Ideen

Topping Ideen für Porridge gibt es jede Menge. Doch nur in den wenigsten Fällen bestehen die Toppings für Porridge wirklich aus außergewöhnlichen Zutaten. Deshalb haben wir an dieser Stelle ein paar Ideen, mit welchen ausgefallenen Zutaten Toppings zur Abwechslung zubereitet werden können.

In unserem MÜSLIBÄREN steckt auch ein kleiner Schokotiger. Deshalb toppt er sein Porridge besonders gerne mit dem BIO SCHOKO CRUNCHY MÜSLI. An besonderen Tagen greift er auch zum BIO CRUNCHY SCHOKOBANANE MÜSLI. Und seien wir uns einmal ehrlich: Ist nicht jeder Tag irgendwie besonders?

Darüber hinaus eigngen sich aber auch die folgenden Zutaten, um dem Porridge eine exotische Note zu verleihen:

  • Kaffeebohnen
  • Kakaobohnen
  • Zucchini
  • Gojibeeren
  • Stachelbeeren
  • Maronen
  • Sojakerne
  • Jujube

Kann man fertige Porridge Toppings kaufen?

Selbstverständlich gibt es auch fertig zubereite Toppings für Porridge zu kaufen. Einige der Produkte enthalten dabei auch eine gute Auswahl gesunder und schmackhafter Zutaten.

Das Problem dabei ist zumeist jedoch, dass der Frischekick fehlt. Der Geschmack von frischem Obst ist nur schwer zu ersetzen. Eine Möglichkeit bieten jedoch unsere Müslis mit einem entsprechenden Anteil an Früchten wie beispielsweise das BIO HEIDIBEER CRUNCHY MÜSLI oder das BIO CRUNCHY LOVE – HAFER HIMBEER MÜSLI.

Das ist in der Regel nicht nur günstiger, sondern gibt darüber hinaus auch noch die Sicherheit, jederzeit zu wissen, welche Zutaten darin enthalten sind.

Topping Porridge: 5 gesunde Ideen für das Frühstück

Viele würden zwar ihr Porridge gerne auf gesunde Art und Weise zubereiten und mit einem leckeren Topping verfeinern, doch ihnen fehlen die passenden Ideen dafür.

Deshalb nehmen wir Sie ein wenig an der Hand und haben hier für Sie ein paar Ideen für ein gesundes und schmackhaftes Topping. Die Rezepte dienen dabei nur als Beispiel und können nach eigenem Geschmack jederzeit verändert werden.

Schließlich reagiert jeder Körper anders auf bestimmte Zutaten und auch der Geschmack unterscheidet sich zum Teil erheblich bei Menschen. Es geht uns einfach nur darum, etwas zu ihrer gesunden Ernährung beizutragen und Ihnen mit unseren Ideen auf die Sprünge zu helfen.

Grundrezept für ein zuckerfreies Porridge für die kalorienarme Ernährung

Bevor wir das Porridge mit allerlei Toppings wie Beeren und Nüssen verfeinern, benötigen wir ein gesundes Grundrezept. Dieses zuckerfreie Porridge dient als Basis für alle, die gerade auf Diät sind und bei der Erfolgsmessung auf der Waage keine Enttäuschung erleben möchten. Nach Wunsch lässt sich diese Mahlzeit mit gehackter Schokolade oder durch ein paar Trockenfrüchte jederzeit noch verfeinern.

  • Zubereitungszeit5 min
  • Koch-/Backzeit15 min
  • Gesamtzeit20 min
  • Menge2 Portionen
  • Portionsgrößerund 60 g
  • Brennwert238 kal
  • Gang/Kategorie
  • Geeignet für Diät
    • Kalorienarm
    • Fettarm

ZUTATEN:

  • 50 Gramm BIO NAKED MÜSLI
  • 200 ml Wasser
  • 100 ml Mandelmilch
  • 2 TL Ahornsirup (oder Honig)
  • 1 gemahlene Vanilleschote

UND SO GEHT'S:

1

BIO NAKED MÜSLI in einen Topf geben und etwa 5 Minuten ohne Öl rösten

2

Gelegentlich umrühren

3

Mandelmilch und Wasser hinzufügen und aufkochen lassen

4

Ahornsirup bzw. Honig und die gemahlene Vanilleschote unterrühren

5

Bei mittlerer Hitze für etwa 15 Minuten köcheln lassen (umrühren nicht vergessen!)

6

Fertiges Porridge in eine Schüssel geben und mit Toppings nach Wahl garnieren

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Mango-Kokos-Topping

Bei diesem Grundrezept für ein leckeres Topping kommt gleich so richtig Urlaubsstimmung auf. Denn der Geschmack erinnert an tropische Länder und macht das Frühstück so zu einem echten Geschmackserlebnis.

  • Zubereitungszeit5 min
  • Gesamtzeit5 min
  • Menge1 Portion
  • Brennwert168 kal
  • Gang/Kategorie
  • Geeignet für Diät
    • Vegan
    • Vegetarisch

ZUTATEN:

  • Eine halbe Mango
  • 1 EL (5 g) BIO FRED&WILMA MÜSLI
  • 1 TL (3 g) Pistazien
  • 1 TL (3 g) Gojibeeren
  • 1 EL (5 g) Cashewmus

UND SO GEHT'S:

1

Mango schälen und in Spalten schneiden

2

Pistazien schälen und zerhacken

3

Alle Zutaten miteinander vermengen und im Anschluss daran auf dem Porridge verteilen

Großmutters Steuselkuchen mit Äpfel Topping

Wer erinnert sich nicht gerne daran zurück, wie herrlich es bei Oma in der Küche gerochen hat, wenn sie wieder einmal ihren berühmten Streuselkuchen mit Äpfel zubereitet hat. Mit diesem Topping ist es sehr einfach, sich diese Erinnerung wieder zurückzuholen und das Porridge für das Frühstück zu verfeinern.

  • Zubereitungszeit5 min
  • Koch-/Backzeit5 min
  • Gesamtzeit10 min
  • Menge1 Portion
  • Brennwert138 kal
  • Gang/Kategorie
  • Geeignet für Diät
    • Vegan
    • Vegetarisch

ZUTATEN:

  • Ein Viertel Apfel (ohne Kern)
  • 1 EL Pekannüsse
  • 1 TL Mandelsplitter
  • ½ TL Chiasamen
  • ¼ TL Zimt
  • 1 TL beliebiges ZAGLER BIO-MÜSLI

UND SO GEHT'S:

1

Apfel in kleine Würfel schneiden

2

Pekannüsse und Mandelsplitter in einer Pfanne leicht anrösten

3

Zutaten vermischen und das Apfel Zimt Topping über dem Porridge gleichmäßig verteilen

4

Nach Geschmack dem Grundrezept noch ein paar Sonnenblumenkerne hinzufügen

Das Vitamin C Kick Topping mit Beeren nach Saison

Je nach Sorte enthalten Beeren jede Menge unterschiedliche Vitamine und zusätzlich auch noch wertvolle Mineralstoffe. Für Beeren als Porridge Topping spricht aber auch noch etwas ganz anderes: Sie schmecken einfach fantastisch und bringen jede Menge Frische in das Frühstück.

  • Zubereitungszeit5 min
  • Koch-/Backzeit5 min
  • Gesamtzeit10 min
  • Menge1 Portion
  • Brennwert150 kal
  • Gang/Kategorie
  • Geeignet für Diät
    • Vegan
    • Vegetarisch

ZUTATEN:

  • 100 g gemischte Beeren mit Sorten nach Wahl (außerhalb der Saison können auch tiefgekühlte Beeren verwendet werden)
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 TL Cashews (bzw. Haselnüsse)
  • ¼ TL Beerenpulver
  • 1/8 TL gemahlene Vanille
  • 2 TL BIO CRUNCHY LOVE – HAFER HIMBEER MÜSLI

UND SO GEHT'S:

1

Falls die Beeren tiefgekühlt sind, kurz im Topf oder in der Mikrowelle erhitzen

2

Alles Zutaten vorsichtig als Topping auf dem Porridge verteilen

3

Für das knusprige i Tüpfelchen sollten die Haferflocken auch noch mit ein wenig BIO CRUNCHY LOVE – HAFER HIMBEER MÜSLI garniert werden

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Das Lieblingstopping für Kinder: Schokolade-Bananen-Traum

Wer möchte, dass die Kinder ihre Haferflocken so schnell wie möglich essen, sollte sich an dieses Porridge Topping Rezept halten.

Zugegeben, es gibt gesündere Varianten für ein Frühstück in Deutschland, doch ab und zu haben Kinder auch das Recht, mit ein wenig Süße verwöhnt zu werden. Darüber hinaus enthalten die Zutaten jede Menge Kohlenhydrate und Fette und sorgen dafür, dass sich der Energiespeicher der Kinder auffüllt.

  • Zubereitungszeit5 min
  • Gesamtzeit5 min
  • Menge1 Portion
  • Brennwert150 kal
  • Gang/Kategorie
  • Geeignet für Diät
    • Vegetarisch

ZUTATEN:

  • 1 EL gehackte dunkle Schokolade (mit mindestens 70 % Kakaoanteil)
  • ½ Banane
  • ½ TL Kakaopulver
  • ½ TL Kakaonibs
  • ¼ TL Chiasamen
  • 2 TL BIO CRUNCHY SCHOKOBANANE MÜSLI

UND SO GEHT'S:

1

Banane in kleine Scheiben schneiden

2

Dunkle Schokolade nach Möglichkeit klein zerhacken

3

Mit dem BIO CRUNCHY SCHOKOBANANE MÜSLI das Toppings noch zusätzlich verfeinern.

TRAGEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN
Sie benötigen eine E Mail Adresse.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich.